Nach der Wahl: Die Lage Deutschlands

Die Wahl ist vorüber. Wir werden eine neue Regierung bekommen. Die Probleme, auf die die LKR schon vor der Wahl hinwies, sind geblieben; einige haben sich noch verstärkt. Mit diesen wird sich die neue Regierung befassen müssen. Energiekrise Die Energiewende hat sich zur Energiekrise gemausert: Die fossilen Energieträger, von denen Deutschland gerade wegen der Abschaltung […]

Nach der Wahl: Die Lage der LKR

Die LKR hat eine klare Wahlniederlage erlitten. Da gibt es nichts zu beschönigen. Wir hätten 20 (zwanzig!) mal so viele Stimmen bekommen müssen, um unsere Mindestziel, 0,5% der Zweitstimmen und damit die Wahlkampfkostenerstattung, zu erreichen. Das ist für uns alle eine Riesenenttäuschung. Wahlniederlage Offenbar haben wir nicht eine unserer potentiellen Wählergruppen erreicht. Unsere Ansprache war […]

Bundestagswahl: Ergebnisse der LKR

Hamburg: Erst- und Zweitstimmen der LKR Die LKR ist in Hamburg mit einer Landesliste in allen 6 Wahlkreisen angetreten, aber nur in einem Wahlkreis mit einem Direktkandidaten. Dort in Hamburg-Nord hat Steffan Nethe mehr Erststimmen für sich geholt als Zweitstimmen für die Partei; aber es gab für die LKR immer noch prozentual deutlich mehr Stimmen […]

Wahlkampf-Veranstaltung 18.9.21

Auf Einladung unseres Bundesvorsitzenden Jürgen Joost trafen sich am Samstag, dem 18. September 2021, LKR-Mitglieder und -Freunde aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen im Hamburg-Haus in Eimsbüttel. Jürgen Joost stellte den Gästen folgende LKR-Positionspapiere vor: das Klimaschutzkonzept der LKR, 2 Grad ohne Staat. Endlich ein Klimaschutzkonzept, das international und marktwirtschaftlich (also innovationstreibend) ist. das sozial- und […]

Warum ich der LKR beitrete

“Warum tritt ein überzeugter Liberaler einer (im Moment noch) Kleinstpartei bei? Lesen Sie, was Autor Thilo Schneider bewegte, der LKR beizutreten. Was er sich von ihr erwartet und was er nicht dulden würde. […]

Netzfund: Club der klaren Worte

Kürzlich stießen wir auf die Website Club der klaren Worte. Markus Langemann, ein Münchner Medienunternehmer, gründete dieses Portal im Winter/Frühjahr 2020 aus Sorge um die Demokratie in Deutschland. Er beobachtete eine „dramatische Schieflage“ unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Bei der “Vierten Gewalt”, den Medien, bemerkte er, dass „viele Akteure in der Presse von Journalisten zu Aktivisten mutieren” […]

Corona – die Abrechnung

Corona ist gefährlich, wenn es unterschätzt wird. Aber: (a) Die Schäden durch das Regierungshandeln sind inzwischen viel höher als die Schäden durch das Virus selbst. (b) Die Corona-Notlage wird für andere Zwecke missbraucht. (c) Grund- und Freiheitsrechte sind in Gefahr. – Was die LKR fordert, sehen Sie hier. […]

LKR – 8. Bundestagspartei!

Der bisher parteilose Bundestagsabgeordnete Uwe Kamann ist LKR-Mitglied geworden! Damit ist die LKR die 8. Partei, die mit einem Abgeordneten im höchsten deutschen Parlament vertreten ist. Uwe Kamann erklärte dazu (siehe Presseerklärung), “dass es in der deutschen Politik ein konservativ-wirtschaftsliberales Politikangebot dringender denn je braucht.” – Hier “ist ein Vakuum entstanden, das keine der etablierten […]

Zur Corona-Demo 29.8.

Die LKR Hamburg ist äußerst bestürzt über den Berliner Innensenator Geisel, der ihm nicht genehme Demonstrationen unter Vorwänden und – gerichtlich festgestellt – falscher Rechtsanwendung verboten hat, während er Demonstrationen ihm genehmer linker, auch offen gewalttätiger Gruppierungen, billigt. Zum Glück ist der Innensenator dank unserer Gerichte damit nicht durchgekommen. Wir halten einen solchen Innenminister für […]

Corona-Demo Augenzeugenbericht

von Markus Puttlitz Gestern haben sich in Berlin nach offizieller Darstellung 38.000 Demonstranten aus unterschiedlichen Beweggründen zur Corona-Demonstatrion #b2908 eingefunden. Ich kann bestätigen, dass die Demonstration sehr heterogen zusammengesetzt war – selten einen so bunten Haufen gesehen. Die weit überwiegende Mehrheit war friedlich eingestellt und um Einhaltung von Abständen bemüht. Reichsbürger und Reichsflaggen waren sichtbar, […]